Blockflötenensemble der Universität Hohenheim

Das Ensemble
Das Ensemble im Sommer 2019
Das Ensemble im Sommer 2019

Musikalische Leitung: Daniela Schüler

Daniela Schüler
Daniela Schüler
Fotograf: Oscar Schmid-Schwämmle

 
 

Wie es begann...

Am 14. Dezember des Jahres 1990 trat das neu gegründete Blockflötenensemble der Universität Hohenheim erstmals an die Öffentlichkeit: Im ehrwürdigen Balkonsaal des Hohenheimer Schlosses erklang Blockflötenmusik – gespielt von einem studentischen Ensemble der Universität. Frau Beate Temper hatte nicht nur die Idee zu dem Ensemble, sondern sie auch gleich in die Tat umgesetzt. Schon zwei Tage nach dem Auftaktkonzert folgte ein zweiter Auftritt in der Franziska-Kirche Birkach – und es sollten in den kommenden Jahrzehnten noch viele weitere Konzerte und Probenwochenenden folgen.

Im Mai 1999 übernahm Frau Daniela Schüler das musikalische Ruder. Sie brachte als ausgebildete Musikerin neue Impulse in das Ensemble ein. Im Jahr 2015 bestand das Ensemble seit 25 Jahren - einem Vierteljahrhundert! - und feierte diesen Geburtstag mit einem Jubiläumskonzert im Balkonsaal des Hohenheimer Schlosses.
Ein besonderes Anliegen von Daniela Schüler ist das Zusammenspiel mit befreundeten Blockflötenensembles, um ungewöhnlich groß besetzte Stücke aufführen zu können.

Im Wintersemester 11/12 war es dem Ensemble möglich durch eifrig gesammelte Spenden und die große Einzelspende eines Ehrensenators der Universität einen Subbass zu erwerben. Zum 25jährigen Jubiläum kam zur weiteren Verstärkung der tiefen Stimmen ein Ensemble-eigener Großbass hinzu. Seither kann das Ensemble auf mehrere Sub- und Großbässe zurückgreifen und so auch viele der groß besetzten Blockflötenorchester-Werke zur Aufführung bringen.


 

zurück zur Startseite


Mail an den Webmaster